Sie wollen Ihr Vermögen schützen Erbstreitigkeiten vermeiden?

Dann sollten Sie eine Testamentsvollstreckung in Erwägung ziehen.

Eine Testamentsvollstreckung...

  • sichert die Anordnungsbefolgung des Verstorbenen
  • schützt schwache und überforderte Erben
  • vereinfacht die Nachlassabwicklung
  • ist besonders bei Minderjährigen Erben sinnvoll
  • dient als Schutz vor Gläubigern
  • erleichtert die Erbauseinandersetzung bei mehreren Erben
  • Der Testamentsvollstrecker ist darüber hinaus für alle anfallenden Formalitäten zuständig.

 


 

Warum bin gerade ich, Ihr Steuerberater, als Testamentsvollstrecker geeignet?

  • Ich verfüge über das erforderliche Steuer-, Erb- und Gesellschaftsrechtliche Wissen und kann daher schon im Vorfeld die Testamentsvollstreckung vorbereiten und bei der Gestaltung des Testaments mitwirken.
  • Durch die i.d.R. langjährige Zusammenarbeit mit Ihnen bin ich bereits mit Ihren Finanzen vertraut.
 

 


 

Ablauf der Testamentsvollstreckung:

Die Vergütung des Testamentsvollstreckers richtet sich nach der Höhe des Nachlasswertes und Umfang der Tätigkeit.

©2020 Eckart Lüker Steuerberatungsgesellschaft mbH

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.